Pressearchiv

28.11.2012

Endlich angemessene KFZ-Besteuerung für Unternehmer

Zum Ende der generellen Privatanteil-Besteuerung betrieblicher PKW

Dank unermüdlichen Einsatzes der MIT können sich Unternehmer ab sofort gegen die Besteuerung des Privatanteils jedes einzelnen betrieblich genutzten PKW wehren. Sie brauchen nur noch nachweisen, dass das betreffende Fahrzeug gar nicht privat genutzt wird - weil es z.B. ein Vorführwagen oder Werkstattwagen ist - und schon ist Schluss mit der bisherigen sachlich unzutreffenden Steuer auf den angeblichen Privatanteil. Berufen können Sie sich auf das Schreiben des Bundesfinanzministers an die obersten Finanzbehörden. Und bedanken bei uns. Bitte gern geschehen. Mehr in der Pressemitteilung anbei.


Zusatzinformationen zum Download
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...